Dienstag, 31. Mai 2016, 07:30 Uhr | Matthias Schott

Vortrag: Einbruchmeldeanlagen - Smart Home

Vorstellung einer modernen Einbruchmeldeanlage mit der Möglichkeit zur Fernsteuerung per Smartphone und Voraussetzungen für eine mögliche KFW-Förderung für Einbruchmeldeanlagen bei Privathaushalten

Gestiegene Einbruchszahlen werden derzeit nahezu täglich in den Medien diskutiert. Der Einbau  einer modernen Einbruchmeldeanlage kann da Schlimmeres verhindern und wirkt zudem abschreckend. Die Anforderungen an moderne Zentralen sind dabei gestiegen. Mittlerweile sind die Einbindung von Kamerasystemen, sowie die Steuerung der Gebäudetechnik wie z.B Licht oder elektrische Rolläden keine kostenintensiven Erweiterungen mehr. Die Bedienung hat sich deutlich vereinfacht und ist z.Teil per Smartphone möglich.

In meinem Vortrag stelle ich ein solches Alarmsystem praktisch vor und erläutere zudem die Möglichkeit einer KFW-Förderung für Einbruchmeldeanlagen bei Privathaushalten.
 

Veranstaltungsort

Businessfrühstück Lübeck e.V.

An der Hülshorst 7
23568 Lübeck