Dienstag, 4. April 2017, 07:30 Uhr | Ulrike Elisabeth Rechler

Vortrag: Förderung unternehmerischen Know-hows

Ein Beratungsangebot für InhaberInnen junger und etablierter Unternehmen sowie für Unternehmen in Schwierigkeiten

Als Inhaberinnen und Inhaber kleiner und mittelgroßer Unternehmen arbeiten Sie mit sehr großen Engagement und enormen persönlichem Einsatz. Dabei müssen Sie oft viele Entscheidungen unter Zeitdruck fällen und sind häufig auf sich allein gestellt.

Mit dem Förderprogramm - Förderung unternehmerischen Know-hows –können Sie sich bei der Realisierung Ihrer unternehmerischen Ziele Unterstützung ins Boot holen und sich in vielen Bereichen qualifiziert beraten lassen.

Im Vortrag gebe ich einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des Förderprogrammes.

Der Vortrag könnte für Sie interessant sein,

wenn Sie
- Ihr Unternehmen gerade aufbauen und noch nicht länger als zwei Jahre am Markt sind
- oder Sie ein Bestandsunternehmen führen (Unternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung)
und Sie allgemeine Beratungsleistungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung nutzen möchten

wenn sich
- Ihr Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befindet (unabhängig vom Unternehmensalter) und Sie sich zu allen Fragen der Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit beraten lassen möchten

wenn Sie als
- Unternehmerin,
- Unternehmerin/ Unternehmer mit Migrationshintergrund,
- Unternehmerin/ Unternehmer mit anerkannter Behinderung
Ihr Unternehmen führen und hier spezielle Beratungsleistungen für sich nutzen möchten

wenn Sie nach Lösungen
- für die Gestaltung von altersgerechter Arbeit,
- für die Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
- für die Fachkräftegewinnung und -sicherung,
- für die Arbeitsgestaltung für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung,
- für die betriebliche Integration von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund suchen

wenn Sie
- mehr zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen möchten.

Kostenbeitrag:
10,00 €

Veranstaltungsort

Berkentienhaus

Mengstr. 31
23552 Lübeck

Die Anmeldung und Zahlung des Kostenbeitrags erfolgt per PayPal:

10,– Euro per PayPal senden