Dienstag, 20. März 2018, 07:30 Uhr | Heidi Anguria

Persönliche Einblicke in die Arbeit von "Ärzte ohne Grenzen"

Anhand von eigenen Fotos aus Einsätzen in verschiedenen Ländern gebe ich einen Einblick in unsere Arbeit – die für mich seit langem eine Herzensangelegenheit geworden ist!

Ich heiße Heidi Anguria und bin Kinderkrankenschwester von Beruf. Über 20 Jahre habe ich in verschiedenen Abteilungen des UKSH Lübeck gearbeitet, aber gleichzeitig bin ich auch schon seit vielen Jahren bei "Ärzte ohne Grenzen" in Auslandseinsätzen tätig. Seit Oktober 2014 arbeite ich nun nur noch für die internationale, humanitäre Hilfsorganisation.

Bei meinem Vortrag erkläre ich ihnen erst kurz die Organisation und gebe Ihnen dann anhand meiner Fotos aus Einsätzen in verschiedenen Ländern einen Einblick in unsere Arbeit - die für mich seit langem eine Herzensangelegenheit geworden ist!

Kostenbeitrag:
10.00 €