Dienstag, 5. Juni 2018, 07:30 Uhr | Tobias Ziemzek

Erst Denken, dann Essen! Einblicke in die Ernährungspsychologie!

"WARUM wir essen" - wenn wir mit dem "WAS wir essen" nicht mehr weiter kommen. Sie erhalten unter anderem eine Zusammenfassung aus dem Bestseller "Erst Denken, dann Essen" von der Lübecker Ernährungspsychologin Bastienne Neumann.

Im Gegensatz zur klassischen Ernährungsberatung - WAS man isst, beschäftigt sich die Ernährungspsychologie mit dem Thema - WARUM man isst. In diesem Vortrag erfahren Sie die Grundlagen der Ernährungspsychologie und Einfache Tipps für den Alltag. 

Inhalte aus dem Bestseller "Erst denken, dann Essen":

- Die Macht der Verbote

- Wie das Belohnungssystem unser Essverhalten steuert

- Die dynamik unserer Gewohnheiten

- Satt durch Achtsames Essen

Als wesentliche Motive für die Lebensmittelauswahl gelten in der Ernährungspsychologie:

Geschmack, Hunger, ökonomische Bedingungen (Sonderangebote), kulturelle Einflüsse (Landesküche), Tradition (zum Beispiel Weihnachtsessen), habituelle Bedingungen  (Gewohnheit), emotionale Wirkung, soziale Gründe (zum Beispiel Kaffeekränzchen), Angebotslage (zum Beispiel in der Kantine), Gesundheitsgründe, Schönheitsideale (Diät), Verträglichkeit, Angst vor Schaden (Meidung von Schadstoffen)

 

Kostenbeitrag:
10,00 €