Dienstag, 3. Dezember 2019, 07:30 Uhr | Holger Lendt

Vortrag: Professionelles Selbstportrait eines freien Psychologen

Holger Lendt (Diplom Psychologe) ist Heilpraktiker für Psychotherapie, Buchautor, Hypnotherapeut, Singlecoach, Paarberater und seit seiner Jugend infiziert vom Geiste des Buddhismus und diversen anderen „nichtpsychologischen Therapieformen“ dieser Welt. Lassen Sie sich anstecken mit Gesundheit!

Der Psychologe ist schon nach dem Schlüpfen an der Universität ein graubärtiger Zausel im Tweedsakko, mit Sigmund-Freud-Gedenkbärtchen am Kinn und schütterem Dirigentenhaar auf dem altersweisen Haupt. Später sitzt er still, ein solides Zigarillo-Aroma verströmend, am schummerigen Kopfende einer Couch, die nach alten Socken riecht. Darauf gebettet driftet sein wehrloses, weibliches Opfer, mit irrlichterndem Blick ins mentale Off. Er äugt kritisch zwischen seinen Sekundenschläfchen über seine Halbmondbrille (Modell Dumbledore) und weiß (wie dieser) auf Alles eine Antwort, die er aber nicht verrät. Stattdessen lässt er etwa stündlich ein salbungsvolles „Soso“ oder vielsagendes „Aha“ vernehmen und führt durch eine Kindheit, die auch für die Analysandin Neuland ist. Nach nur wenigen Jahren hilft er ihr schließlich bei Problemen mit ihrem Über-Ich, die sie ohne ihn nie gehabt hätte. Sie hat am Ende immer noch Angst vor Spinnen, könnte aber ein Buch darüber schreiben warum und will deshalb nun selber Psychologie studieren.

Soweit die Satire zum Damals...
In Wirklichkeit ist unsereins inzwischen beliebter Zitatgeber der Medien für redaktionelle Lieblingstheorien und Personal-Powerpimp-Psychology-Popstars bestsellern Regale mit Titeln voll die gerne mal klingen wie: „Lebe und schwebe... Mühelosigkeit in 365 täglichen Schritten“.

Fast jeder dritte Deutsche braucht (laut BundespsychotherapeutInnenkammer) Psychotherapie, wartet aber im Schnitt etwa ein halbes Jahr auf einen Therapieplatz, der dann 50 Minuten Gespräch pro Woche bedeutet. Im Falle der weit verbreiteten psychosomatischen Beschwerden, erleben Patient/Innen oft immer noch viele Jahre ExpertInnen-Odyssee, bevor sie an eine/n Therapeut/In kommen, der/die endlich mit den geeigneten Methoden helfen kann.

Ich, Holger Lendt, arbeite seit fast dreissig Jahren mit Menschen. In freier Praxis biete ich Ihnen Wartezeiten von zwei Wochen oder kürzer und Sitzungen von zwei Stunden oder länger, nach dem Motto: Psychiater/Innen sind die mit den Pillen, Psycholog/Innen die mit der Zeit!

Wenn Sie wissen wollen, warum Hypnotherapie wissenschaftlich anerkannt und besonders bei Psychosomatik ein Segen ist, was Psychokinesiologie für Sie tun kann und was nicht, wenn Sie Traumatherapie, Paarberatung oder Mentalcoaching verstehen möchten (und wieso dabei mitunter gelacht wird), stehe ich Ihnen am 3. Dezember beim Unternehmerfrühstück des BFHL gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir sehen uns!?

Alles Liebe!
Holger Lendt

Kostenbeitrag:
10,00 €

Veranstaltungsort

Businessfrühstück Lübeck e. V.

Wallstraße 17
23560 Lübeck